Politischer Salon Konz

                                     Demokratie braucht das politische Gespräch


Politischer Salon Konz – warum?

Die Welt, in der wir leben, ändert sich rasend schnell. Dabei scheint das Vertrauen in die Politik immer mehr zu schwinden; einige reagieren mit Verärgerung oder Wut, andere resignieren. Aber es gibt viele Möglichkeiten, selbst aktiv nach neuen Orientierungen politischen Denkens und Handelns zu suchen – auch in Konz.

„Miteinander-Reden“ kann Verunsicherung und Meinungsverschiedenheiten nicht immer beseitigen, manchmal werden sie dadurch überhaupt erst auf den Punkt gebracht. Manchmal wird durch das Miteinander-Reden auch klar, dass man bislang eher aneinander vorbeigeredet hat – zum Beispiel, weil derselbe Begriff ganz verschieden verstanden wird. Manchmal eröffnet sich im Miteinander-Reden aber auch eine neue Sicht des Denkens und Handelns, die einem bislang verstellt war.

Politischer Salon Konz – was?

Der Politische Salon Konz ist ein Experiment, das im Februar 2018 begonnen hat. Er soll ein Forum der Information und des Meinungsaustauschs sein, ein Angebot, Werte und Ziele neu zu überdenken. Im Zentrum stehen Begriffe, die in der aktuellen politischen Debatte in Deutschland große Bedeutung haben, die dabei aber sehr unterschiedlich definiert bzw. „besetzt“ werden - z.B. Heimat, Eliten oder Sicherheit.

Politischer Salon Konz – wie?

Im Politischen Salon Konz steht die Diskussion zwischen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen im Vordergrund. Alle Interessierten aus dem Gebiet der Verbandsgemeinde Konz sind herzlich eingeladen, ihre Sicht der Dinge einzubringen, einen Standpunkt zu vertreten, auch wenn sie dabei noch unsicher sind, aber auch ohne Scheu Fragen zu stellen, auf die vielleicht niemand eine Antwort hat. Die Diskussion wird in der Regel mit einem kurzen Einführungsvortrag über den ausgewählten Begriff eröffnet. Die Leitung der Veranstaltungen liegt in den Händen eines eines Moderators / einer Moderatorin.

Politischer Salon Konz – wer?

Der Politische Salon Konz ist eine Initiative einiger Konzer Bürger und Bürgerinnen unter dem Dach des Caritasverbands Trier, gefördert durch die lokale Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz, im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“. Der Politische Salon Konz ist parteipolitisch unabhängig.

Politischer Salon Konz – wann und wo?

Der Politische Salon Konz findet mehrmals pro Jahr an einem Sonntagvormittag an jeweils verschiedenen Orten statt und dauert etwa zweiStunden. Die jeweiligen Veranstaltungen werden durch Plakate und Ankündigungen in der lokalen Presse bekannt gemacht.


Das Organisationsteam des Politischen Salons Konz:


Werner Grünewald,

Ingrid Kurz-Scherf,

Dorothee Malburg,

Georg Mertes-Noesen,

Thomas Zuche,

Gisela Schuh